Wer oder was ist der Ständerat?

Der Ständerat repräsentiert die Kantone. Er setzt sich aus 46 Vertreterinnen oder Vertretern aller Kantone zusammen. In den Kantonen Obwalden, Nidwalden, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden wird je eine oder ein Abgeordneter gewählt, in den übrigen Kantonen sind es je zwei. Der Kanton Zürich mit über einer Million Einwohnerinnen und Einwohnern wählt ebenso zwei Ratsmitglieder wie der Kanton Uri, der rund 35'000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt.


Hier finden Sie einen Überblick über die aktuelle Vertretung im Ständerat in Bern: Ständerat per Januar 2019

Gut zu wissen

Aktuell sind 28 bzw. 60% aller Ständerätinnen und Ständeräte über 60 Jahre alt. Das Durchschnittsalter beträgt 59 Jahre. Gegen Ende der kommenden 51. Legislaturperiode 2019-2023 werden 56% aller Ständerätinnen und Ständeräte im ordentlichen Pensionsalter sein. 17% werden über 70 Jahre alt sein. Lediglich 5 von 46 Mitglieder des Ständerats sind aktuell jünger als 50.
Quelle: Mitglieder des Ständerats